/ NR. 4164

DIE STAATSOPER

Leuchten und Raunen: Das beste Opernhaus der Welt

Die Wiener Staatsoper - eines der ältesten Prachtbauten der Ringstraße. Symbol für österreichische Musikkultur. International bekannt für Opernproduktionen der Extraklasse und größtes Repertoire weltweit. Sogar Honigbienen verfallen dem Glanz des Opernhauses.

Bitte klicken Sie auf ein Bild, um alle 6 Fotos dieser Seite zu sehen.

Es ist tatsächlich das "Erste Haus" auf der berühmten Ringstraße: die Wiener Staatsoper. Kein Musiktheater der Welt kann solch ein großes und erstklassiges Repertoire vorweisen: das Programm wechselt hier täglich. Nur die Metropolitan Opera in New York und die Mailänder Scala können noch ansatzweise mithalten.

Dabei war die Wiener Staatsoper nicht immer so beliebt und angesehen. "Versunkene Kiste" nannten die Wiener und Wienerinnen spöttisch das Opernhaus während der Bauarbeiten. Eine Fehlplanung des Hofbauamtes - die Fahrbahn lag einen Meter höher als die Torbögen des Bauwerks. Die Bevölkerung nahm den Architekten den Pfusch arg übel. Das Malheur wurde beseitigt, die beiden armen Tropfe sollten aber die Vollendung des Hauses nicht mehr miterleben.

Heute stehen internationale Stars wie die russische Sopranistin Anna Netrebko neben Großmeister Plácido Domingo auf der Bühne. Die Feststiege brilliert noch immer im Glanz der alten Zeiten und im Schwindfoyer lohnt ein Blick an die Decke. Farbenfroh, filigran und detailreich: Die 16 Wandmalereien repräsentieren frühere Stücke aus dem Opernrepertoire.

Im Zuschauerraum ist der Lüster ein Blickfang. 1.100 Glühbirnen bringen ihn zum Leuchten. Der festliche Teesalon und der Gustav Mahler Saal sind weitere Höhepunkte. Den besten Einblick in Kunst und Architektur bietet Ihnen eine 40-minütige Führung. Diese findet fast täglich zur Nachmittagszeit statt. Falls Sie noch ein besonderes Mitbringsel suchen: Honig! Kurios sind nämlich die Bienenstöcke auf dem Dach. Wiener Stadtbienen produzieren hier ihren Honig, der Opernshop hat mit Glück noch ein paar Gläser in der Auslage.

Alljährliches Highlight: der Wiener Opernball. Lange Abendkleider und schwarze Fracks schweben über das Parkett. Federboas, Strass und Krönchen. Es funkelt und glitzert. Wenn für eine Nacht im Jahr der Zuschauerraum zu einer großen Tanzfläche wird, treffen sich Künstler, Politiker und Unternehmer aus der ganzen Welt. Es ist der Ball der Bälle, der hier jedes Jahr zur Faschingszeit stattfindet. Eintrittskarten: In diesem Fall eher unerschwinglich.

Umsonst ist dafür die "Oper live am Platz". Ausgewählte Opern- und Ballettaufführungen werden von April bis Juni und im September kostenlos übertragen. Die große Videowand zeigt die musikalischen Werke auf dem Herbert von Karajan-Platz. Oder Sie mischen sich mit günstigen Tickets unter die berühmte Wiener Spezies der Stehplatzbesucher. Seit Generationen sind sie bei fast jeder Vorstellung dabei - und gehören somit schon fast zum Operninventar.

Führungen: Mo. - So., Erwachsene 7,50 Euro, Kinder 3,50 Euro

Fotos: Wien Tourismus, MAXUM, Christian Stemper, Peter Rigaud

nach oben

Spar mit! Reisen
Telefonische Beratung täglich 7 bis 21 Uhr. 07621 - 91 40 111. Zum Ortstarif.
Günstige Kurzurlaub-Angebote bei Spar mit! Reisen 1.146 Angebote in 706 Partnerhotels

Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie alle 14 Tage interessante Angebote aus der Spar mit!-Urlaubswelt.

Ihr gewünschter Reisetermin oder Reisezeitraum

Frühester Anreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
             
Spätester Abreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
             

 

Bitte wählen Sie den gewünschten An- und Abreisetag.

Für alle, die's genau wissen wollen:

Klicken Sie in den zwei Kalendern für An- und Abreise bitte auf den gewünschten Termin Ihrer Reise oder den Zeitraum, innerhalb dessen eine Buchung für Sie möglich ist. Bestimmen Sie dann bitte die gewünschte Dauer Ihrer Reise, Sie können dabei auch mehrere Optionen anklicken.

Auswahl löschen