/ NR. 4041

TRIBERGER WASSERFÄLLE

(Be)rauschend: Super-Wasserfall in Deutschland

Ein leichtes Rauschen ist im Schwarzwaldörtchen Triberg immer zu hören. Kein Wunder, hier schäumt und tost der große Wasserfall herunter. Besucher können seine Naturgewalt ganz nah erleben und über Treppen und Stege an ihm entlangwandern. Ernest Hemingway, Kurt Tucholsky und andere Berühmtheiten waren auch schon da ...

Bitte klicken Sie auf ein Bild, um alle 4 Fotos dieser Seite zu sehen.

Moose und Flechten ziehen sich über Granitbrocken und Baumstämme, dazwischen stürzt, mal plätschernd, mal rauschend, der Fluss ins Tal. Zauberhaft wirkt dieser Anblick, wie verwunschen die Natur und seit langer Zeit unberührt. Die Schwarzwaldbäume stehen stumm Spalier für ihre Hauptattraktion: die Triberger Wasserfälle.

So hoch wie das Ulmer Münster

Der große Wasserfall besteht aus zehn kleineren, Kaskaden genannt. Das Wasser der Gutach fällt aus insgesamt 163 Metern Höhe. Das ist so hoch wie das Ulmer Münster. Den größten Wasserfall Deutschlands, wie die Triberger behaupten, haben sie zwar nicht, aber vielleicht den romantischsten.

Na dann, Wanderschuhe an - und Abmarsch. Die gute Nachricht zuerst: Weit ist es nicht, der komplette Wasserfall ist gerade mal 260 Meter lang. Wenn da nicht noch die Höhenmeter wären ... Über Holztreppen, Wurzelpfade und Mutprobenbrücken geht's nach oben - oder unten. Es gibt fünf Eingänge, der Zugang Adelheid ist am oberen Ende. Der Haupteingang liegt im Stadtzentrum. Es gibt drei Lehrpfade: den Kaskadenweg (45 Minuten), den Kulturweg (1 Stunde) und den Naturpfad (1,5 Stunden). Bis 22 Uhr wird der Wasserfall beleuchtet und im Winter, wenn er einfriert, sieht er besonders spektakulär aus. Schon Kurt Tucholsky machte 1919 hier Urlaub, Ernest Hemingway kam drei Jahre später zum Forellenfischen nach Triberg.

Freiluftsanatorium mit Erdnuss-"Diät"

Wer möchte, kann unterwegs einen Abstecher zum Bergsee, in den Hochseilgarten oder zum Waldsportfreibad machen. Oder sich einfach ans Wasser setzen und lauschen. Das ist nämlich eine Art Freiluftsanatorium. Die Wasserstrudel erzeugen eine Ionisierung der Luft, die bei Atemwegserkrankungen hilft.

Übrigens, die kleinen Erdnusstüten, die am Eingang verkauft werden, sind nicht als Snack für ausgelaugte Wanderer gedacht. Wer sich aber hinhockt und ein paar Nüsse in die Hand legt, bekommt schnell Besuch von rotglänzenden Eichhörnchen. Sie nehmen gern kleine Gefälligkeiten entgegen - und teilen im Gegenzug ihr grünes Zuhause mit den Urlaubern.

Eintritt 4,00 Euro, ermäßigt 3,50 Euro

Fotos: Stadtverwaltung Triberg, Pixabay

nach oben

 

Spar mit! Reisen
Telefonische Beratung täglich 7 bis 21 Uhr. 07621 - 91 40 111. Zum Ortstarif.
Günstige Kurzurlaub-Angebote bei Spar mit! Reisen 1.127 Angebote in 760 Partnerhotels

Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie alle 14 Tage interessante Angebote aus der Spar mit!-Urlaubswelt.

Ihr gewünschter Reisetermin oder Reisezeitraum

Frühester Anreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
             
Spätester Abreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
             

 

Bitte wählen Sie den gewünschten An- und Abreisetag.

Für alle, die's genau wissen wollen:

Klicken Sie in den zwei Kalendern für An- und Abreise bitte auf den gewünschten Termin Ihrer Reise oder den Zeitraum, innerhalb dessen eine Buchung für Sie möglich ist. Bestimmen Sie dann bitte die gewünschte Dauer Ihrer Reise, Sie können dabei auch mehrere Optionen anklicken.

Auswahl löschen

Lieber blättern?

Schicken Sie mir bitte per Post Ihren Reisekatalog:

Vielen Dank für Ihr Interesse an Spar mit! Reisen.

Ihre Katalog-Bestellung ist bei uns eingegangen. Sie erhalten Ihr Gratis-Exemplar nun umgehend per Post.

Neben 391 attraktiven Reiseangeboten finden Sie auch eine Menge persönlicher Tipps unserer Reiseproducer und Kollegen aus dem Service-Center.

Mit freundlichem Gruß
Ihr Spar mit!-Team

Das Ferienhotel Ödenhof in Baiersbronn.