Reiseblog des Autoreise-Veranstalters Spar mit! Reisen

Melanie | 22. September 2014

Herzlich Willkommen in Niedersachen!

Dumont Hannover Kap.1

Niedersachen – da denkt jeder, der noch nicht da war, erst mal an plattes Land, an einen großen weißen Bereich der Karte Norddeutschlands. Die Menschen sprechen – angeblich – das beste Hochdeutsch und dann gibt es noch die berühmten Heidschnucken in der Lüneburger Heide. Aber lassen Sie sich von den Vorurteilen nicht in die Irre leiten!...

Imen | 21. September 2014

Von Windflüchtern, Hühnergöttern und Räubern

Strand_und_Baum

Stellen Sie sich folgendes Bild vor: kilometerlange, feinsandige, weiße Sandstrände, sanfte Meereswogen in Dunkelblau und Grün, dieser typische Salzgeruch in der Luft, urwüchsige Dünen, ein bisschen Wind und weit und breit kaum ein Mensch. Wo sind wir? – Genau, auf Fischland-Darß-Zingst! Hier kann man noch in aller Ruhe Urlaub machen ...

Tanja | 20. September 2014

Rückenwind per Knopfdruck

Unterwegs mit dem E-Bike

E-Bikes sind gefragt wie nie zuvor und liegen voll im Trend. Nichts mehr mit Reha-Image oder „nur etwas für Faulpelze“. Zwischenzeitlich denken auch jüngere und technikbegeisterte Menschen darüber nach, sich ein Fahrrad mit Elektromotor anzuschaffen. Kein Wunder, denn ein E-Bike kann schon was. Wer beispielsweise plötzlich mit Nachwuchs...

Daniela | 19. September 2014

Der spannendste Fall Berlins

Foto © The Story of Berlin

Es ist der 9. November 1989, 18.00 Uhr. ZK-Sekretär Günter Schabowski tritt vor die internationale Presse. Die Konferenz plätschert nur dahin - bis kurz vor 19.00 Uhr. Schabowski verkündet um 18.53 die neue Reiseregelung für DDR-Bürger: "Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, heute eine Regelung zu treffen, die es jedem Bürger der DDR möglich macht, äh, über Grenzübergangspunkte der DDR auszureisen ..."

Doreen | 19. September 2014

In dr arzgebirgschen Schnitzerstub

Nussknacker | Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Drechseln, Schnitzen, Klöppeln – Kunsthandwerk made im Erzgebirge ist weltberühmt. Und pfiffiger denn je. Ob frivol-keckes Engelchen, edle Pyramide oder doch klassischer Räuchermann – die „Männl“-Schar ist eine wahre Pracht. Am 19. Oktober findet zum 15. Mal der „Tag des traditionellen Handwerks“ statt. Mit über 130 offenen Werkstätten – schauen Sie mal rein!

Sanja | 18. September 2014

Jetzt fahren wir übern See

Lago Maggiore Seeblick_2

Gardasee, Lago Maggiore, Comer See - Wer soll sich da bitteschön entscheiden? Müssen Sie das überhaupt? Seit Jahren besuche ich diese drei Seen jedes Jahr aus beruflichen Gründen, oft auch privat, um Urlaub zu machen. Und ich weiß immer noch nicht, welcher mir besser gefällt. Meist starte ich meine Touren am Lago Maggiore...

Maria | 17. September 2014

Lichtfest 2014 – Leipzig feiert 25 Jahre Friedliche Revolution

Nacht der Kerzen am 9. Oktober | Foto: Andreas Schmidt

„Wir sind das Volk!“ schallte es im Herbst 89 durch Leipzigs Straßen. Wie ein rollender Stein bewegte der Satz die Massen und brach Grenzen für die Demokratie, für ein wiedervereintes Deutschland. Seit 2009 lässt die sächsische Stadt mit dem Lichtfest das Gefühl der Freiheit und des Aufbruchs wieder aufleben. Eine Nacht der Kerzen inmitten tausender friedvoller Leipziger...

Anne-Laure | 16. September 2014

Herbstgoldene Elsasstage

Village d'Ammerschwihr

Auf den ersten Blick bietet die 170 km lange elsässische Weinstraße ein idyllisches Bild. Die Weinreben erstrecken sich von den Hanglagen bis zu den Vogesenwäldern. Charmante Dörfer, historische Kirchtürme und mittelalterliche Burgruinen setzen Akzente in der Landschaft. Der Herbst ist meiner Meinung nach die ideale Jahreszeit...

Martin | 15. September 2014

Ein Hoch auf die Fränkische Schweiz

Tüchersfeld

Doch es lohnte nachzufragen, denn lautete die Antwort auf unsere Frage, wohin es diesmal geht: „in die Fränkische Schweiz“, war gute Laune angesagt. Die Fränkische Schweiz, das war auch für uns Jungs was Besonderes, das war spannend, märchenhaft und abwechslungsreich. Spannend wegen der zahlreichen Höhlen, eine davon die riesige, über 3.000 Meter...

André | 9. September 2014

Königlicher Kurzurlaub an Hollands Küste

Den_Haag_Prinsjesdag_FÜHRUNGSBILD_Foto_NBTC

Die Niederlande pflegen einige bemerkenswerte Traditionen. So ist zum Beispiel der dritte Dienstag im September ein stehender Begriff, jeder weiß was gemeint ist. Eigentlich geht es um Politisches, was die Niederländer jedoch nicht davon abhält, allerlei Trara darum zu veranstalten. Denn: Traditionspflege muss sein...